An diesem Datum trat die Stadtgemeinde dem Ortsfischereiverein als Mitglied bei. Von 1898 bis 1906 wurden unter den Vorständen Droschky, Dr.Eheberg, G. Colb und mit Hilfe von Universitätsprofessor Fleischmann die Fischzucht und der Besatz der Gewässer betrieben. Die Aufzeichnungen reichen leider nur bis zum Jahre 1909. Sie beginnen erst wieder 1929 unter der Bezeichnung "Bezirks-Fischereiverein Erlangen und Umgebung."

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.